Der Westerwald erhebt sich sanft wogend zwischen Rhein, Lahn und Sieg. Auf 235 Kilometern durchquert der WesterwaldSteig mit 16
Etappen die märchengleiche Landschaft. Alle Highlights bei einem Kurztrip zu sammeln ist nicht sinnvoll: wir wollen tief ins Erlebnis eintauchen, die Mischwälder, Basaltformationen, kleinen Wäller Dörfer und verträumte Seen wahrnehmen, die einzigartige Kulturlandschaft des Westerwalds feiern wie ein Fest.

Verträumt murmeln Wied und Nister in einer grünen Oase inmitten der hektischen Welt. Altes Handwerk entrückt uns dem globalisierten Einerlei: Edle Krüge und kre- ative Kunstwerke entstehen aus dem Ton im Kannenbäcker Land, der Tradition und Moderne verbindet.

Und dann die typische Westerwälder Art: Sie umfängt die Romantik des Ländlichen, die Einfachheit des Natürlichen, die Gastlichkeit der Tradition. Bald will man sie nicht mehr missen, die Herzlichkeit der „Wäller Basaltköppe“. Es lohnt sich länger zu bleiben – und bald wieder in den Westerwald zu reisen.

Dem Wanderer eröffnen sich eine Fülle von Optionen für den nächsten Wanderurlaub. Den kompletten WesterwaldSteig
mit allen Etappen erwandern und in wanderfreundlichen Unterkünften entlang des Weges übernachten. Oder ein (verlängertes) Wochenende den Steig erleben und am Ende wieder bequem mit der Bahn zum Ausgangspunkt zurückfahren. Wer Rundtouren liebt, sollte sich auf die Westerwald- Steig-Erlebnisschleifen begeben.


INFOS & BUCHUNG
Westerwald Touristik-Service,  Kirchstr. 48a, 56410 Montabaur, Tel. 02602/3001-0, mail@westerwald.info,  www.westerwaldsteig.de, www.facebook.com/westerwaldsteig


ANGEBOTSPAUSCHALE, SCHWARZER DIAMANT UND FUNKELNDES WASSER

Entdecken Sie den WesterwaldSteig zwischen Westerburg und Hachenburg und begeben Sie sich auf eine wasser- und steinreiche Wanderung.

Tag 1: Anreise und ÜN in Westerburg
Tag 2: Westerburg-Dreifelden (23 km)
Tag 3: Dreifelden-Nistertal (15 km)
Tag 4: Nistertal-Bad Marienberg (6 km)
Tag 5: Bad Marienberg-Hachenburg (15 km) Zugfahrt zurück nach Westerburg
Alternative: Tag 3 und 4 zusammenfassen

Leistungen: ÜN inkl. Frühstück, Lunch-Paket, Gepäcktransfer, Wanderkarte Leporello WesterwaldSteig, Wanderbuch
„Abenteuer WesterwaldSteig“ 3ÜN 195 EUR p.P. im DZ, EZ-Zuschlag 94 EUR, 4 ÜN 259 EUR 110 EUR EZ-Zuschlag